PRÄAMBEL

Die Feministische Partei DIE FRAUEN ist aus der vorwiegend westlich geprägten modernen Frauenbewegung hervorgegangen. Diese ist sowohl eine Bürgerinnenrechtsbewegung als auch eine Befreiungsbewegung und eine Identitätsbewegung.

Die Feministische Partei DIE FRAUEN wurde gegründet mit dem Ziel, ein organisatorisches Zentrum und eine unabhängige eigenständige Organisation für Frauen zur politischen Durchsetzung der Ziele der modernen Frauenbewegung zu schaffen.

Wir wollen politische Macht für Frauen. Nicht nur, weil das ein Gebot der Demokratie und der Gerechtigkeit ist - schließlich stellen Frauen die Bevölkerungsmehrheit - sondern auch, weil wir überzeugt sind, dass die bestehende Gesellschaftsordnung neu gestaltet werden muss.

Die prekäre Weltlage, in der wir uns befinden, die Armut, der Hunger, die Ausbeutung von Menschen und der Raubbau an der Natur, alle Kriege und die Gefährdung unseres Lebens durch Risikotechnologien   basieren auf einem patriarchalen Gesellschaftssystem und auf den entsprechenden  Denksystemen  Feministische Politik strebt  eine gerechte und am Leben und den Bedürfnissen aller Menschen und Lebewesen orientierten Gesellschaftsordnung an, ohne Gewalt, Ausbeutung und Unterdrückung

Die Feministische Partei DIE FRAUEN arbeitet mit den Strukturen einer Partei, um einen gesellschaftlichen Wandel herbeizuführen. Auch innerhalb der Partei streben wir feministische Strukturen an. Dazu gehören das Prinzip des affidamento sowie partizipative Entscheidungsstrukturen.

Das Prinzip des Affidamento ist jene Frauenbezogenheit, deren Herzstück aus Verbundenheit, Verantwortung und Loyalität besteht. Es handelt sich um eine Beziehungsform, in der Frauen sich in ihrer Verschiedenheit respektieren, einander vertrauen und sich gegenseitig Zugang zur Welt, aber auch zu existenziellen Ressourcen verschaffen. Obwohl bisher nur wenigen Frauen vertraut, ist Affidamento unverzichtbar sowohl im konstruktiven Umgang miteinander als auch in der Formulierung notwendiger politischer Forderungen.

Durch unsere politische Arbeit verleihen wir weiblichen Bedürfnissen, weiblichem Denken und Handeln eigenständigen Wert.  Umgangsformen patriarchaler Prägung ersetzen wir durch Frauenbezogenheit und Frauensolidarität. Nur so erreicht die Frauenbefreiung ihre Unabhängigkeit von männlichem Wohlwollen. Nur mit Hilfe des Affidamento emanzipieren wir uns und nehmen unsere Befreiung in die Hand.

Das Initiates file downloadGesamtprogramm können Sie als pdf herunterladen.