Sigrid Werner

Jahrgang 1958, geboren in Berlin-Steglitz,
verpartnert mit einer Frau, lebe in einer Frauen-Wohngemeinschaft in Berlin

Politische Schwerpunkte:
Mein politisches Fundament: Frauen unterstützen Frauen – gemeinsam sind wir stark!
Nur so kann die Politik erfolgreich zu der Verwirklichung der Ziele führen, für die ich mich in Europa einsetzen will:

  • ZUERST: Den Klimawandel stoppen und Einführung ökofeministischer Welt-Innenpolitik!
  • Abrüstung!!! und so viel Geld wie bisher in die Rüstung fließt in die Entwicklung von Strategien für gewaltfreie globale Konfliktlösung investieren
  • Einführung der Finanztransaktionsteuer endlich umsetzen
  • Höhere Besteuerung (70%) von Millionär!nnen für Infrastruktur des öffentlichen Nahverkehrs, der Kinderbetreuungseinrichtungen, Schulen, Universitäten, Frauenhäuser und alle sozialen Einrichtungen für Überlebende von Gewalt und Missbrauch
  • Geschlechter-Parität in allen Führungsebenen
  • Gleiche Bezahlung aller Geschlechter bei gleichwertiger Arbeit und finanzielle Aufwertung der Care-Berufe
  • Entwicklung wirksamer Strategien zur gleichen Verteilung von unbezahlter Sorgearbeit
  • Einführung des „Nordischen Modells“ (Freierbestrafung plus Unterstützung derer, die aus dem System Prostitution aussteigen wollen. Entkriminalisierung aller Prostituierten.)
  • Verbot des Kinderkopftuchs in öffentlichen Einrichtungen

Politisches Engagement:
Feministischen Partei DIE FRAUEN:
1998 Eintritt, seit 2012 aktiv als Mitfrau, u.a. regelmäßiges Stammtischangebot „Feminismus wagen!“ im Frauencafé BEGINE, 2015 bis heute Landessprecherin Berlin
SIMPOL-Unterstützerin (Initiative für Simultanpolitik zur Lösung globaler Probleme) seit 2012
Seit ca. 1980 aktiv (Demonstrationen, Petitionen, Mitgliedschaft, Spenden etc.) in der autonomen Frauen-, Friedens-, Anti-Atom- und Ökologie- Bewegung
1981 bis ca. 1995 Teilnahme an vielen Frauen-Bildungsurlauben zu politischen Themen
Teilnehmerin der Bibliotheksgruppe im FFBIZ (Feministisches Frauenbildungs- und Informationszentrum) Berlin ca. 1979-1981

Berufstätigkeit:
Verwaltungsangestellte beim Deutschen Gewerkschaftsbund, Bundesvorstand in Berlin 2000 bis heute, bei der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie in Hannover 1982-2000
Diplombibliothekarin bei verschiedenen öffentlichen Bibliotheken in Hannover (1981-1982)
Nebenberufliche Erwerbstätigkeit:
Heilpraktikerin seit 2006 (Shiatsu, Fußreflexzonenmassage, Energetische Psychotherapie)

Ausbildung:
Studium Diplombibliothekarin für öffentliche Bibliotheken an der FU Berlin 1978-1981
Abitur 1977 in Warendorf (NRW)

Öffnet externen Link in neuem FensterSigrid Werner: Aufruf zur Unterstützung der Feministischen Partei DIE FRAUEN