Waltraud Pomper

Ich bin 77 Jahre alt und lebe in Schliersee / Oberbayern.

 

Die ersten 25 Jahre habe ich gelernt und studiert unter oft schwierigen Umständen als Flüchtlingskind und Kriegsvollwaise.

Die folgenden 25 Jahre war ich Lehrerin für Englisch, Wirtschaftsrechnen und -lehre und Mathematik und habe meine zwei Kinder aufgezogen.

In dieser Zeit begann mein Einsatz in der Antiatom- und Friedensbewegung, ich schloss mich 1987 den Grünen an und trat 1995 aus, als ich gemeinsam mit anderen Frauen die Feministische Partei DIE FRAUEN gründete.

Von 1997 bis 2008 war ich Mitfrau der Bundessprecherinnenrunde und Pressesprecherin.

Meiner Überzeugung nach werden unsere Nachkommen nur in einer Gesellschaft ohne Gewalt, Ausbeutung und Unterdrückung eine Überlebenschance haben.

Erste Schritte neben vielen anderen sind für mich ein Verbot der Rüstungsindustrien und ein Wirtschaftssystem, das sich am Gemeinwohl orientiert - auf dem Weg zu einem Europa, in dem Frauen auf allen Ebenen der Gesellschaft entsprechend ihrem Bevölkerungsanteil vertreten sind.