Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen

bei der Feministischen Partei DIE FRAUEN!

Unsere Solidarität gehört der spanischen Fußballerin Jennifer Hermoso!

Bei der Siegerehrung der Frauen-Fußball-WM am 20.08.2023 hat der spanische Verbandschef Luis Rubiales eine der spanischen Spielerinnen, Jennifer Hermoso, ohne ihr Einverständnis auf den Mund geküsst und dabei mit beiden Händen ihren Kopf umklammert. In einer Stellungnahme hat Hermoso bekräftigt, dass sie sich „verletzlich und als Opfer einer Aggression, eines impulsiven Verhaltens eines Machos“ gefühlt habe.
weiterlesen

Bringt uns nach EUROPA!

Unterstützt unsere Zulassung zur Europawahl

Wir wollen Frauenpolitik im Europäischen Parlament voranbringen und benötigen dazu Eure Hilfe. 4000 Stimmen zur Unterstützung sind nötig, damit wir zur Wahl antreten dürfen. Wie genau Ihr einen Beitrag dazu leisten könnt, erklären wir Euch.
weiterlesen

Wer vom Krieg profitiert, wird ihn nicht stoppen.

Derzeit gilt Kriegsrhetorik als Ausdruck von Moral und die Ablehnung von Waffenexporten als verantwortungslos. Doch vlele Kriege werden nicht durch einen Sieg einer der Konfliktparteien beendet, sondern durch Verhandlungen.
weiterlesen

Was uns aktuell umtreibt

Nein zum Digitalzwang

Die zunehmende Digitalisierung macht es in vielen Lebensbereichen immer schwieriger, ohne Smartphone und Internet teilzunehmen. Ob Packstationen, Leihfahrzeuge, Speisekarten, Arzttermine- viele Dienste basieren heutzutage auf die Nutzung eines Smartphones. Nicht nur alte und arme Menschen werden durch Digitalisierung ausgeschlossen, sondern auch diejenigen, die sich aus verschiedenen Gründen nicht dem Digitalzwang unterwerfen wollen. Wir meinen: Private und öffentliche Dienstleister müssen sicherstellen, dass sie auch Menschen Zugang bieten, die nicht online sind oder sein wollen. Das Recht auf ein analoges Leben ohne […]

Stellungnahme zum Self-ID-Gesetz

Die Feministische Partei DIE FRAUEN setzt sich für die Überwindung von Geschlechterstereotypen ein. Unser Ziel ist eine feministische Gesellschaft ohne Diskriminierung aufgrund des Geschlechts oder der sexuellen Orientierung.

Männernetzwerke dominieren unsere Mobilitätspolitik

Noch immer bestimmen Automobilindustrie und Straßenbaugesellschaften die Mobilitätspolitik. Hierbei handelt es sich um altertümlich anmutende Männernetzwerke.  Es ist schon sehr lange bekannt, dass Frauen anders mobil sind als Männer: Noch immer sind es häufiger Frauen, die Kinderwägen schieben. Auf ihren Wegen zur Arbeit, KiTa und Supermarkt bevorzugen sie die Verkehrsmittel Fahrrad oder Bus. Trotzdem sind unsere Städte und Straßen überwiegend auf den Autoverkehr ausgerichtet. Wer wissen will, wer dafür verantwortlich ist, dass unsere Verkehrspolitik immer noch dem technokratischen Diktat der […]

Verfassungsbeschwerde gegen deutsches Prostitutionsgesetz

Britta Zangen hat im Juli beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe Verfassungsbeschwerde gegen das Prostitutionsgesetz und gegen das Prostitutionsschutzgesetz eingelegt, weil die Würde jeder Frau durch Prostitution auf eklatante Weise verletzt wird (siehe Art. 1 Abs. 1 GG). Deutschland ist seit der Gesetzesänderung 2002 das europäische Land für Prostitution geworden, mit einem Jahresumsatz von geschätzten 15 Md. für die organisierte Kriminalität. Zahlreiche Stellungnahmen der EU, Erfahrungsberichte Betroffener und wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass das deutsche Gesetz die Ausbeutung Abertausender Frauen begünstigt. Die Feministische […]

„Those who love feminism must learn to organize as effectively as those who love patriarchy“

Termine

Das haben wir in der letzten Zeit so getrieben

oder wollen wir noch angehen. Seid mit dabei!

Feminismus wagen! Offener Stammtisch im Frauencafé BEGINE Berlin

Dienstag, 12.03.2024, 19:30 Uhr bis Dienstag, 12.03.2024, 21:00 Uhr
10783 Berlin, Potsdamer Str. 139
Ihr seid herzlich willkommen, mit uns zu diskutieren, was euch aktuell frauenpolitisch bewegt. Ein Thema könnte dieses Mal die Situation allein erziehender Frauen sein.  

Landesmitfrauenversammlung Berlin im Café MaDaMe

Samstag, 16.03.2024, 15:00 Uhr bis Samstag, 16.03.2024, 17:00 Uhr
10969 Berlin, Mehringplatz 10
Liebe Mitfrau, liebe Interessierte,

du bist herzlich eingeladen zur Landesmitfrauenversammlung (LMV) Berlin der Feministischen Partei DIE FRAUEN am Samstag, 16. März 2024, 15:00 Uhr

Ort: Café MaDaMe, Mehringplatz 10, 10969 Berlin U Hallesches Tor Ausgang Richtung Friedrichstraße, am Mehringplatz rechts halten

 

Vorläufige Tagesordnung:

 

TOP 1 Formalia:

  • Feststellen der Beschlussfähigkeit
  • Wahl der Versammlungsleiterin
  • Wahl der Protokollantin
  • Wahl der Wahlkommission

TOP 2 Diskussion und Beschluss über die Tagesordnung

TOP 3 Genehmigung des Protokolls der LMV vom 28.03.2023 (scan_protokoll_lmv_bln_2023_03_28)

TOP 4 Austritte Aufnahmeanträge neuer Mitfrauen seit der letzten LMV

TOP 5 Bericht der Landessprecherinnen (LSR)/ Landesschatzmeisterin

TOP 6 Entlastung der LSR/ Landesschatzmeisterin

TOP 7 Wahl einer Landessprecherin

TOP 8 Jubiläum 30 Jahre DIE FRAUEN 2025

9 TOP Teilnahme an der Europawahl Juni 2024 TOP 9 Verschiedenes

 

Die Landesmitfrauenversammlung ist öffentlich. Wir freuen uns über die Teilnahme von Interessierten!

Mit feministischen Grüßen

Gudrun Iwen
Schatzmeisterin

E-Mail: berlin@feministischepartei.de

Bundesmitfrauenversammlung

Samstag, 23.03.2024, 10:00 Uhr bis Sonntag, 24.03.2024
Würzburg